CREA! 2018 Rückblick

Das CREA! Meeting vom 15. bis 17. Juni 2018 war ein voller Erfolg. 1800 Personen versammelten sich auf St. Chrischona, um zu erfahren, was es heisst, God’s Selfie zu sein. Gemeinschaft untereinander, musikalische Höhepunkte und viel Zeit mit Gott kamen dabei nicht zu kurz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Strahlender Sonnenschein und ein spannendes Programm lockten zahlreiche Teilnehmende auf den Chrischona-Berg. Das diesjährige Rednerpaar Tamara und Andreas «Boppi» Boppart nahmen die Anwesenden mit ins Thema «God’s Selfie». Mit viel Humor zeigten sie auf, was es heisst, als Ebenbilder Gottes geschaffen zu sein und seine Identität in Jesus zu suchen. Sie ermutigten die Teilnehmenden, sich selber zu sein, die Maske abzulegen, das echte Ich zu zeigen und ohne Angst zu leben.

Neben den fünf Plenaren war viel Zeit, um gemeinsam die Freizeit zu geniessen oder eines der vielen Programm-Angebote in Anspruch zu nehmen. Interessante Seminare sowie die «Talentschmieden» – Workshops, um seine Talente zu entdecken und fördern – boten Input für diejenigen, die mehr wissen wollten. Auf der Sportwiese ging es unterdessen etwas aktiver zu und her. Games wie beispielsweise ein Wasser-Brennball sorgten für Action und Spass.

Ein Highlight waren die Konzerte, die jeweils am Abend stattfanden. Die diesjährigen Headliner Faith Child und Rapture Ruckus brachten eine riesige Portion Energie mit, die auf das Publikum überschwappte und jeden zum Tanzen brachte. Auch die eingeladenen Schweizer Künstler waren sehr beliebt. Adam’s Wedding beispielsweise füllten die gemütliche Ebenezerhalle bis auf den letzten Platz.

Im Missionsparcours mussten die Teilnehmenden selbst aktiv werden. Unter dem Motto «Action im Dorf» erwartete die Besucher ein Marktplatz und vielfältige Aufgaben, die es zu lösen galt. Auf unterhaltsame Weise konnte man so andere Kulturen kennenlernen und sich darauf einlassen. Im Anschluss erzählten erfahrene Missionsleute von ihren Erlebnissen und zahlreiche Fragen der Besucher wurden beantwortet.

Mehr Rückblick, mehr Bilder unter: http://creameeting.ch/history/2018-gods-selfie

Infos zur Kollekte