den-eigenen-horizont-erweitern

Den eigenen Horizont erweitern

impact Gruppenfoto 2020

Gerade sind 60 junge Leute auf dem Missionsberg, die mit unserem Kurzeinsatzprogramm „impact“ ins Ausland gehen werden. Dieses Jahr ist haben wir das Gruppenbild im „Corona-Style“ gemacht. Einige Einsätze gehen je nach Corona-Situation in den einzelnen Ländern weltweit erst in ein paar Monaten los. Wir sind dankbar, dass unser Vorbereitungsseminar stattfinden kann. Dieses Jahr mit 3 Gruppen je 20 Personen.

Die „impacter“ unterstützen unsere Missionare vor Ort und bekommen selbst viele Einblicke in soziale, pädagogische, missionarische und praktische Projekte. Sie können andere Kulturen kennenlernen und ihren eigenen Horizont erweitern. Viel erleben, dass ihr Einsatz ihren persönlichen Glauben stärkt und sie Gottes Wirken ganz persönlich erfahren.

Liebe impactler: Wir wünsche euch eine geniale Zeit. Seid gesegnet und seid ein Segen für viele!

Alle Infos zum impact-Programm gibt es unter www.impact-einsatz.de

Der Beitrag Den eigenen Horizont erweitern erschien zuerst auf Meine Mission.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar